... und Ihr lächeln gewinnt.

Teleskoptechnik

undefined

Aufgrund Ihrer technischen und medizinischen Vorteile ist die Versorgung mit Teleskopen eine der am häufigsten gewählten Versorgungsform, wenn ein oder mehrere Zähne fehlen.

undefined

Neben der medizinischen Seite spielen auch ästhetische Vorteile eine große Rolle bei den Patienten. Schließlich sollte Zahnersatz Ihr Geheimnis bleiben. Eine Versorgung mit Teleskopen bietet Ihnen ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Bei guter Pflege begleitet Sie diese Versorgung über viele Jahre. Die Teleskoptechnik gehört zum Bereich des herausnehmbaren Zahnersatzes. Bei dieser klammerlosen Teilprothese werden die Klammern durch Doppelkronen ersetzt. Doppelkronen bestehen aus einem Käppchen mit parallelen Seiten aus Gold oder dem preisgünstigem NEM, das auf den beschliffenen Zahn zementiert wird und ihn schützt.

undefined

Die Prothese besteht aus einer Kombination von festsitzendem und herausnehmbarem Zahnersatz. Die Zweitkrone wird auf dieses Käppchen aufgearbeitet. An diesen Zweitkronen wird die herausnehmbare Prothese befestigt. Der optimale Sitz und der Halt der Prothese wird durch Gleit- und Haftreibungswiderstände an den parallelen Flächen erreicht. Die Doppelkronen werden im sichtbaren Bereich mit hartem Kunststoff verblendet, wobei die Farbe auf Ihre individuellen Wünsche oder auf Ihre noch vorhandenen Zähne abgestimmt wird. Eine hervorragende Ästhetik ist somit gewährleistet. Die Versorgung ist für Ihre Mitmenschen nicht sichtbar.

undefined

Die individuelle Versorgung beginnt mit der exakten Vermessung Ihres Kiefers bzw. Kiefergelenks, bei der Bewegungs- und Kaumuster festgehalten werden. Die nachfolgende Anfertigung des kombinierten Zahnersatzes berücksichtigt Funktion, Phonetik und Ihre individuellen Wünsche. Die beste Alternative hierzu ist der implantatgetragene Zahnersatz. Je nach Anzahl der eingebrachten Implantate ist es meistens möglich, Ihnen durch die Anfertigung einer festsitzenden Brücke, Sicherheit im Umgang mit Ihren Mitmenschen, Kaukomfort, Sprachsicherheit und eine ansprechende Ästhetik zurückzugeben.

Zahntechnisches Labor Markiewicz GmbH & Co.KG

Johanneswerkstraße 3
33611 Bielefeld

Telefon +49 (0521) 98 28 00-0
Telefax +49 (0521) 8 01 68 01
eMail info[ät]markiewicz-dental.de

Wir sind für Sie da:

Mo. - Do. 8.00 - 17.00 Uhr
Fr.           8.00 - 14.00 Uhr
oder nach
Vereinbarung